Laden...

Onlineangebote für Ihre Gesundheit

Anonyme Soforthilfe
Jederzeit und von überall verfügbar
Zufriedene Teilnehmer
Stimmen über den Onlinekurs
Stress vermeiden
Krankenkassen übernehmen bis zu 100%

VTON_AGB

Hinweis: Wenn Ihre Krankenkasse Kostenträger und Vertragspartner von VTON ist, gelten für Sie andere AGBs.
Diese finden Sie hier.

1. Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ('AGB') gelten neben den Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Anmeldung/Registrierung auf www.vton.de für die Nutzung angebotener E-Health Produkte.
Kunde im Sinne dieser AGB meint jede natürliche Person, die sich für den gesicherten Bereich registrieren lässt.
Der gesicherte Bereich auf www.vton.de ist nur nach einer Registrierung zugänglich und unterliegt besonderen Sicherheitsvorschriften und ist nicht für Dritte einsichtig.
E-Health Angebote im Sinne dieser AGB sind Leistungen, mit denen gesundheitsförderliche Verhaltensweisen von Kunden analysiert, vermittelt, gefördert und unterstützt werden, und zwar sowohl aus Präventionsgründen zum Erhalt und zur Förderung der Gesundheit als auch zur Therapieunterstützung. Das Angebot auf www.vton.de ersetzt nicht den Besuch oder die Behandlung durch einen Therapeuten oder Arzt. Die Teilnahme an den Onlineangeboten von VTON und die Nutzung der Kursinhalte erfolgen grundsätzlich auf eigene Gefahr.

2. Registrierung

Um die Leistungen des Internetportals in Anspruch nehmen zu können, bedarf es einer Registrierung durch den Kunden. Hierzu muss sich der Kunde bei VTON www.vton.de registrieren und die dafür notwendigen Daten vollständig und korrekt angeben. Änderungen der Nutzerdaten muss der Kunde unverzüglich mitteilen.
VTON kann den Antrag ohne Angabe von Gründen zurückweisen und eine Registrierung ablehnen. In der Entscheidung, ob einem Antrag stattgegeben wird und somit eine Registrierung erfolgt oder nicht, ist VTON frei. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht.
Voraussetzung für die Registrierung ist neben der Nennung des Namens und der Anschrift, die Angabe einer gültigen Email-Adresse. Der Kunde legt Benutzername und Passwort fest. Der Kunde erhält per E-Mail einem Bestätigungs-Link von VTON. Nach Bestätigung durch Klicken auf den Link, hat der Kunde umgehend Zugang zum gesicherten Bereich.
Das Passwort muss vertraulich behandelt werden, insbesondere darf der Kunde dieses Passwort nicht an Dritte weitergeben. Er ist für alle Aktivitäten und Buchungen, die unter seinem Passwort erfolgen oder getätigt werden, verantwortlich. Besteht der Verdacht, dass eine Verletzung der Sicherheit oder ein Missbrauch der Webseite bevorsteht, kann vom Kunden verlangt werden, sein Passwort zu ändern bzw. kann der Zugang vorübergehend deaktiviert werden.

3. Buchen von E-Health Angeboten

Um an einem E-Health Angebot teilzunehmen, muss das Produkt gebucht werden. Sofern der Kunde noch nicht für den gesicherten Bereich registriert ist, muss er sich im Rahmen der Buchung von E-Health Angeboten auf www.vton.de registrieren lassen. Um ein Angebot zu Buchen, müssen alle Daten vollständig angegeben sein.
Die Präsentation der Produkte im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot dar. Erst nachdem der Kunde die Produkte aus unserem Sortiment ausgewählt, in den „Warenkorb“ gelegt und die Auswahl im Warenkorb sowie die übrigen Bestelldaten abschließend nochmals auf einer Übersichtsseite auf etwaige Eingabefehler überprüft und ggf. mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion korrigiert hat, kommt durch Anklicken des Buttons 'Jetzt kostenpflichtig kaufen' ein bindendes Angebot über den Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte zustande. Die Bestellung kann der Kunde nur abschicken, wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuvor akzeptiert wurden.
VTON schickt dann per E-Mail an die bei der Eingabe benutzten Mailadresse eine automatische Bestellbestätigung zu, in der die Bestellung sowie die wesentlichen Vertragsbedingungen einschließlich des Widerrufrechts des Kunden und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch einmal enthalten sind und die über die Funktion „Drucken“ ausgedruckt werden können. Diese automatische Bestellbestätigung dokumentiert lediglich den Eingang der Bestellung bei VTON und stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn VTON das Angebot schriftlich, per E-Mail oder durch Ausführung der Lieferung bzw. des Auftrags annimmt.
Die Bestellung sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können vor dem Abschicken der Bestellung ausgedruckt oder abgespeichert sowie der an den Kunden gerichteten Bestellbestätigung entnommen werden.
Zur Zahlung ein gebuchtes E-Health-Angebot benötigt der Kunde eine Kreditkarte, ein gültiges Bankkonto in Deutschland (Lastschriftverfahren) oder einen PayPal-Account. Bei der Zahlung mittels Kreditkarte und Lastschriftverfahren werden Kreditkarten- bzw. Kontoinformationen zur Kaufabwicklung erhoben. Die Preise für E-Health-Angebote richten sich nach den Angaben auf der Webseite. Die Zahlung ist zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses fällig. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Der Kunde trägt die Kosten für seinen Internet-Zugang und seinen Internet-Provider sowie für sein Endgerät selbst.
Das Buchen von E-Health Angeboten für Minderjährige unter 18 Jahren ist nicht gestattet.

4. Laufzeit und Kündigung

Ein Vertrag läuft für die Dauer von 12 Wochen ab dem Tag der Buchung und endet automatisch mit Ablauf dieses Zeitraums. Eine vorherige Kuendigung durch den Kunden ist – mit Ausnahme des gesetzlichen Widerrufsrechts, siehe Punkt 5. – nicht moeglich. Das Recht des Kunden auf auβerordentliche Kuendigung aus wichtigem Grunde bleibt hiervon unberührt.
Nach Ablauf des Vertrages (E-Health-Angebot über 12 Wochen) stehen dem Kunden für weitere 14 Tagen die Profil-Informationen, persönlichen Daten und Ergebnisse aus den Arbeitsblättern zur Verfügung. Innerhalb dieser Zeit hat der Kunde Zugriff auf seine Daten und kann ein neues E-Health Angebot buchen, ohne Verlust seiner persönlichen Informationen und Daten. Nach Ablauf der 14 Tage kann eine Wiederherstellung der vollständigen Daten nicht gewährleistet werden.
VTON kann das Vertragsverhältnis bei Vertragsverstößen des Kunden fristlos kündigen.

5. Widerrufsrecht

Der Kunde kann die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
 
Der Widerruf ist zu richten an:
Verhaltenstherapie Falkenried MVZ GmbH
-VTON-
Jarrestraße 2
22303 Hamburg
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann die empfangene Leistung vom Kunden ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt, muss VTON insoweit ggf. Wertersatz geleistet werden. Dies kann dazu führen, dass der Kunde die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung für uns mit deren Empfang.

6. Haftung

VTON haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, die für die Erreichung des Vertragszweckes von besonderer Bedeutung sind und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte, haftet VTON für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Im Übrigen ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen finden keine Anwendungen bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.
Für alle Ansprüche gegen VTON auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen gilt eine Verjährungsfrist von 2 Jahren von dem Zeitpunkt an, in welchem der Kunde Kenntnis vom Schaden erlangt; ohne Rücksicht auf diese Kenntnis verjähren Schadensersatzansprüche spätestens nach 3 Jahren vom Zeitpunkt des schädigenden Ereignisses an. Dies gilt nicht für die Haftung bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder bei Personenschäden.
Der Kunde ist für eine regelmäßige Sicherung seiner Daten verantwortlich. Bei einem von VTON verschuldeten Datenverlust haftet VTON deshalb ausschließlich für die Kosten der Vervielfältigung der Daten von den seitens des Kunden zu erstellenden Sicherungskopien und für die Wiederherstellung der Daten, die auch bei einer ordnungsgemäßen Sicherung verloren gegangen wären.
Jeder Kunde und jede Physis sind unterschiedlich. Die Gesundheit eines jeden Einzelnen hängt von vielen Besonderheiten ab. Auch der Erfolg eines E-Health Angebots hängt von zahlreichen Faktoren ab, auf die VTON keinen Einfluss hat. Folglich kann keine Gewähr für den Erfolg eines E-Health Angebotes übernommen werden. Außerdem ist eine Haftung von VTON für die Richtigkeit der Leistungen ausgeschlossen, sofern der Kunde falsche oder nicht vollständige Angaben, insb. zu seinem Gesundheitszustand, seine Vorbelastung oder das Vorliegen von Erkrankungen jeglicher Art gemacht hat oder es unterlassen hat, solche Angaben zu machen.

7. Datenschutz

Für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogener Daten gilt die Datenschutzerklärung auf der Webseite www.vton.de

8. Urheberrechtsschutz

Alle Texte, Zeichnungen, Bilder, Dokumentationen, Videos, Audio-Daten, Software usw. auf der Webseite www.vton.de sind urheberrechtlich geschützt.

9. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

VTON behält sich vor, seine AGB zu ändern oder zu aktualisieren. Über eine Änderung wird VTON auf www.vton.de über die Änderungen informieren und diese zur Einsicht bereitstellen.

10. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Gerichtsstand ist Hamburg, soweit es sich bei dem Kunden nicht um einen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB handelt.
Verhaltenstherapie Falkenried MVZ GmbH, Stand: Februar 2017
Zertifizierung
VTON Zertifikat